Grizzlys gegen Tigers - Grizzly News - Chiemsee Grizzlys e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Grizzlys gegen Tigers

Chiemsee Grizzlys e.V.
Herausgegeben von in News ·
Zur zweiten Begegnung der neuen Saison waren die Tigers aus Saaldorf zu Gast bei den Grizzlys. Trotz des lockeren Umgangs miteinander sind die Matches gegen die Tigers immer ein spannendes aufeinandertreffen mit hohen Siegambitionen auf beiden Seiten.

So kam es auch, dass sich bei fast voller Besetzung beider Teams, eine schnelle und sehr spannende Partie entwickelte. Nach ständigem Auf und Ab und stets ausgeglichenem Spielanteil konnten die Grizzlys mit zwei Treffern in Führung gehen. Allerdings konnten die Tigers nach einiger Zeit beide Tore egalisieren und zum 2 : 2 ausgleichen. Mit diesem Torestand ging viel Zeit der Partie durch und es blieb nach wie vor eine extrem spannende und ausgeglichene Begegnung. Im dritten Drittel wollten die Grizzlys das Spiel wieder drehen und das nächste Tor mit Gewalt erzielen und fingen dadurch leider an, mehr und mehr ohne Disziplin zu spielen. Jeder Spieler wollte, natürlich, den Sieg, wodurch man aber das eigentliche Spiel aus den Augen verlor. Unnötige Strafzeiten taten ihr übriges und so kam es wie es kommen musste. Die Tigers nutzten die sich ergebenden Möglichkeiten und ballerten mit 3 Toren binnen kürzester Zeit eine ordentliche Führung heraus. Auch die Umstellung der Reihen, sowie die Entnahme des Goalie gegen Ende brachten für die Grizzlys nicht mehr die nötigen Torchancen. Ein Empty Net Goal sorgte schlussendlich zum Spielstand von 2 : 6 für die Tigers.

Auch wenn das Ergebnis dem Spielverlauf nicht gerecht wird, ging die Partie verdient an den Gegner, der wie immer bis zum Schluss konstant volle Leistung ablieferte.

Für die Grizzlys geht es bereits am Samstag, den 25.11.17 zu den Tequillas. Eiszeit 18:30 Uhr in Ruhpolding.




Bewertung: 0.0/5
Copyright © 2017 - Designed by
Chiemsee Grizzlys e.V.
83233 Bernau a. Chiemsee

1. Vorstand: Felix Prassberger
2. Vorstand: Christian Linhuber
Zurück zum Seiteninhalt